RSS

Erster Ausflug nach 20 Monaten Standzeit

Es war endlich soweit, der erste Ausflug nach 20 monatiger Standzeit. Zugegeben, ich habe am vergangenen Wochenende probiert die Vespa zu starten. Da schon das rotes Lämpchen am Batterieladegerät signalisierte dass etwas nicht stimmt, wusste ich, dass es mit der Ausfahrt am Wochenende nichts wird. Somit musste eine neue Batterie her. Gesucht wurde eine passende 12 V Batterie mit 4 Ah. Werkseitig ist ja eine Yuasa Yumicron YB4L-B verbaut. Nach kurzer Recherche musste ich feststellen, dass so ziemlich fast alle Batterien schlechte oder nur durchschnittliche Bewertungen bekommen haben. Genervt vom Suchen und Lesen der Kommentare machte ich ersteinmal eine kleine Pause und grillte mir mein Mittagessen. Danach bestellte ich bei Amazon die Batterie SLA12-4 mit 12 V und 5 Ah. Die Batterie wurde durch den Händler Heavy-Tuned für 15,90 € zzgl. 3,80 € Versand verkauft. Lieferung erfolgte am Dienstag. Top Lieferzeit! Die Batterie ist vorgeladen und kommt mit neuen Schrauben, Unterlegscheiben und Muttern. Der Händler hat sogar einen Aufkleber beigelegt, was ich sehr nett fand. Mittwoch Nachmittag habe ich die im Vergleich zur ursprünglichen Yuasa Batterie von den Abmaßen her etwas kleine Batterie eingebaut. Nach zwei vergebenen Startversuchen sprang die Vespa an als ob ich sie erst gestern abgestellt hätte. Richtig klasse! Natürlich bin ich dann direkt zur Shell Tankstelle in der Nähe gefahren um die Reifen aufzupumpen. Vorn sollten 1,6 bar, hinten 2,0 bar sein. Durch die lange Standzeit waren die Reifen extrem platt, vorn nur 0,4 bar, hinten nur 0,6. Danach ging es auf eine kleine Ausfahrt durch die Gegend. Vom Sound und Fahrgefühl her keinerlei Unterschied zu damals. Richtig top!

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Stillstand

Nachdem ich 2017 vespatechnisch eine Pause eingelegt hatte, habe ich mich auf den Saisonstart 2018 gefreut. Leider habe ich mir meinen kleinen Finger an der linken Hand gebrochen und kann daher für die nächsten 3-4 Wochen die Vespa nicht in Betrieb nehmen. Schade, hatte ich mich nach fast 1 1/2 Jahren doch so auf die Fahrt mit meiner schwarzen Vespa gefreut. Naja, aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Fakt ist, dass ich für das diesjährige Versicherungskennzeichen von Ergo auf HUK wechseln werde. Welche Farbe des Kennzeichens ist eigentlich für 2018 vorgesehen? Ah richtig, blau ist’s. Weitere Infos zu Versicherungskennzeichen findet ihr hier.

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Bild

Transformers Vespa

 
 

Schlagwörter: , , , , ,

Durchschnittsverbrauch 13

Lang ist es her, dass ich tanken war. Der letzte Tankbeitrag ist aus August letzten Jahres… Das lag daran, dass ich nicht wirklich viel mit der Vespa unterwegs gewesen bin.

In dem vergangenen Zeitraum habe ich durchaus die Vespa an die frische Luft geführt – jedoch meist nach langen Standzeiten. Die dadurch entstandenen Startversuche haben ordentlich Sprit gefressen. Aus diesem Grunde hat sich mein Spritverbrauch auch explosionsartig nach oben entwickelt.

Bevor ich am 07.09.2016 bei Aral in Düsseldorf-Unterbach 6,67 l für insgesamt 9,13 € (1,369 €/l) getankt hatte, habe ich noch frisches Zweitaktöl nachgefüllt.

Mit 6,67 l Super kam ich 118 km weit, was einem Durchschnittsverbrauch von ca. 5,65 l entspricht.

P.S. Ihr könnt auch meine Tank-, bzw. Verbrauchsstatistik auf Spritmonitor.de nachlesen und verfolgen.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24. September 2016 in LX 50 2T, Vespa

 

Schlagwörter: , , , ,

Bild

Meet & Greet: LX 50 & PK 50 XL

Vespa LX 50 & PK 50 XL

 

Schlagwörter: , , , ,

Bild

Ape 50 auf Bornholm

Ape 50 - Eisdiele Gudhjem Special

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 11. August 2016 in Vespa

 

Schlagwörter: , , , ,

70 Jahre Vespa

70 Jahre Vespa

Zum 70-jährigen Geburtstag widmet nicht nur Deutschlands größte Tageszeitung BILD der Vespa einen Beitrag, sondern auch die Frankfurter Allgemeine.

Die beiden Beiträge möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Bitte klickt auf die folgenden Links um zu dem Bild- oder FAZ-Beitrag zu gelangen: BILD – „EIN ZWEIRAD WIRD 70 – La dolce Vespa“, FAZ – „Zeitloser Kult – Ciao Bella“.

Übrigens: Am 29.04.2016 erscheint das 256-seitige Buch „Vespa: 70 Jahre Rollerkult“ von dem Autor Gerhard Siem. In diesem Buch sind alle Vespa-Modelle seit 1946 lückenlos und reich bebildert vorgestellt. Ein schöner Geschenkband für alle liebhaber des Kult-Motorrollers. Bei Amazon kostet das Buch 9,99 € – hier der Link: „Vespa: 70 Jahre Rollerkult“.

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 10. April 2016 in Vespa

 

Schlagwörter: , , , , ,